Auslandsumzug – Flexibel, zuverlässig und erfahren!

Mit uns in einen neuen Lebensabschnitt – starten Sie Ihren Auslandsumzug aus München mit Profis! Wir wissen, welche Herausforderungen Sie erwarten werden und vereinfachen es Ihnen ungemein.

Ein Auslandsumzug aus München nach Österreich, Schweiz, Niederlande, Norwegen, Kroatien, Bosnien-Herzegowina oder Frankreich – egal wohin, wir unterstützen Sie gerne! Ein Auslandsumzug innerhalb Europas kann durch unser erfahrenes Team bewerkstelligt werden.

Der Fernumzug ist mit viel Arbeit und Aufwand verbunden, gerade in Hinsicht auf bürokratische Herausforderungen. Damit Sie sich auf Ihren neuen Lebensabschnitt freuen können, werden wir Ihnen den Umzugsstress abnehmen und darauf achten, dass Sie nichts vergessen werden!

Nutzen Sie unsere Erfahrungen für einen sicheren Auslandsumzug!

Sie planen ein Auslandsumzug?

Rufen Sie einfach an oder lassen Sie uns Ihre Anfrage per Email zukommen.

Unsere Leistungen für einen Auslandsumzug aus Deutschland

Unsere Leistungen richten sich danach, welche Sie unbedingt für den Umzug benötigen. Zudem können wir auch nur Einzelleistungen übernehmen, dies würde sich nach en Budget richten. Insgesamt haben wir aber ein großes Leistungsspektrum, sodass der Auswanderung aus Deutschland nichts im Wege stehen wird.

Diese Leistungen bieten wir Ihnen an:

• Kostenlose Vorbeschtigung und Umzugsberatung
• Individuelles und nach Ihrem Bedürfnis zugeschnittenes Angebot
• Transport mit eigenem Umzugswagen (vollausgestattet)
• Möbelpacker für schnelles Be- und Entladen sowie De- &-Montage
• Errichtung einer Halteverbotszone

Ihnen fehlt noch etwas in der Liste? Sprechen Sie uns gerne darauf an, wir finden für jedes Problem eine Lösung!

Darauf müssen Sie bei einem Auslandsumzug aus München achten

Bei einem Umzug ins Ausland gilt es gewisse Merkmale zu beachten, insbesondere wenn der Umzug in ein Drittland erfolgt, wie zum Beispiel in die Schweiz. Je nach Zielland gibt es unterschiedliches zu beachten, wobei der Umzug innerhalb der Europäischen Union deutlich vereinfacht worden ist. Für den Transport (inklusive Zoll) gilt es aber noch einiges zu berücksichtigen.

Wenn Sie den Auslandsumzug aus Deutschland in ein anderes Land absolvieren möchten, dann brauchen Sie folgende Dokumente in jedem Fall:

• Reisepass und Personalausweis
• Arbeitserlaubnis und Visum
• Impfpass und Krankenversicherung
• Zollpapiere und Ladeliste

Je nach Land gibt es noch gewisse Pflichtimpfungen oder auch die Voraussetzung, dass bereits ein Arbeitsvertrag bestehen muss und somit auch eine gültige Krankenversicherung. Dies ist vor allem in ein Drittland wichtig zu wissen.

Tipps für den Auslandsumzug

Wenn Sie aus München oder der Gegend rund um München in das Ausland ziehen möchten oder aus dem Ausland zurück nach München möchten, dann haben wir verschiedene Tipps für Sie. Nutzen Sie unsere Hilfestellungen für einen unkomplizierten Umzug ins Ausland.

Visum und Aufenthaltsgenehmigung

Bei einem Umzug aus Deutschland in ein anderes EU-Land ist es relativ einfach, hierfür müssen Sie sich lediglich anmelden. Außerhalb der EU wird eine Arbeitserlaubnis / Visum nötig sein. Prüfen Sie dabei, ob Sie alle Unterlagen haben (beispielsweise Personalausweis, Reisepass, Heiratsurkunde / Geburtsurkunde, Arbeitsvertrag und weiteres). Ebenfalls ist auf eine Gültigkeit der Dokumente zu achten. Auf der Website der jeweiligen Botschaft können Sie alle notwendigen Informationen abrufen.

Rechtzeitig Verträge kündigen

Kündigen Sie alle Verträge, wenn diese für Ihren Auslandsaufenthalt nicht benötigt werden. In gewisser Hinsicht kommt es auch auf das Zielland an, denn eine Krankenversicherung wäre im EU-Ausland genauso gültig. Für ein Drittland wiederum können Sie sich auch abmelden und vor Ort nach einer Versicherung suchen.

Wenn Sie Verträge kündigen, dann achten Sie unbedingt auf die Kündigungsfrist. Insbesondere beim Mietvertrag kann es oftmals zu einer langen Kündigungsfrist kommen. Sollte dies nicht berücksichtigt werden, muss die Miete möglicherweise weiterhin entrichtet werden.

Nachsendeauftrag ins Ausland

Es gibt einen Nachsendeauftrag ins Ausland für Pakete und Briefe, diesen sollten Sie spätestens zwei Wochen vor Umzugsbeginn auch einrichten. Die Umzugsmitteilung können Sie bei der Post beantragen.

Erste Schritte im Ausland

Im Ausland angekommen sollten Sie sich schnellstmöglich anmelden und die Formalitäten klären. Dann kann auch schon Sozialversicherungsnummer und Steuernummer eingeholt werden sowie bei Bedarf auch eine KFZ-Versicherung, wobei das eigene Fahrzeug hierfür offiziell importiert werden muss.